Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Erlass des Auswärtigen Amts an den Botschafter in Bukarest

Artikel

Wie entstand eine Weisung des Auswärtigen Amts an eine deutsche Gesandtschaft?

Erlass des Auswärtigen Amts an den Botschafter in Bukarest


Überlieferungsform: Konzept des Telegramms

I. Erlass des Auswärtigen Amts an den Botschafter in Bukarest
I. Erlass des Auswärtigen Amts an den Botschafter in Bukarest© AA

Der Verfasser, von Rosenberg, entwirft den Text des Telegramms (A) und in der linken Spalte und einen erläuternden Vermerk für seine Vorgesetzten (B).

Weitere Bestandteile des Telegrammentwurfs (A)

Nr.
Funktion
Textteil
1
Ort und Datum
„Berlin, den 1. August 1914“
2
Dringlichtkeitsvermerk
„Dringend“
3
Empfängeradresse (Sommerresidenz Karls I. von Rumänien in Sinaia über die Botschaft Bukarest)
„Sinaia (Bukarest)“
4
Chiffrierverfügung
„Telegramm in Ziffern“
5
Verfügung der Unterzeichnung durch den Staatssekretär des Auswärtigen Amts
„StS“
6
Paraphe des Konzipienten, Frederic von Rosenberg, Vortragender Rat in der Politischen Abteilung des Auswärtigen Amts
„Rosenberg 1./8.“

Vermerke aus dem Geschäftsgang des Auswärtigen Amts

Nr.
Bearbeitungsschritt
Vermerk
7
Der Dirigent der Politischen Abteilung genehmigt den Entwurf mit seiner Paraphe ...
„Stumm 1./8.“
8
... ebenso abschließend der Staatssekretär; sein Name wird am Schluss des übermittelten Telegramms stehen.
„Jagow“
9
Das Zentralbüro das Auswärtigen Amts vermerkt die Journalnummer dieses Stücks ...
„AS 14968 C II“
10
... sowie die Erlassnummer.
„Nummer 63“
11
Das Chiffrierbüro des Auswärtigen Amts verschlüsselt den Text der Nachricht, vermerkt den benutzten Schlüssel ...
„Chiffre 0042 Leh.“
12
... vergibt eine weitere, technische Kontrollnummer ...
„Journalnummer 10684“
13
... und vermerkt, wann das Konzept zur Absendung auf das Telegraphenamt gebracht wurde.
„ab 1./.8. 4.40 Nachmittag“
14 a-b
Nach dem Abgang des Telegramms gelangt der Entwurf zurück in die Politische Abteilung. Der Unterstaatssekretär nimmt davon Kenntnis ...
„Zimmermann“ und „vom Unterstaatssekretär 2. August“„
15
... ebenso der Vortragende Rat Diego von Bergen.
“Bergen„
16
Das Zentralbüro vergibt das Aktenzeichen und nimmt das Stück zu den Akten.
“Serbien 4„, geändert zu “Russland 104„
nach oben