Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Immediatbericht des Reichskanzlers an den Kaiser mit Randbemerkungen Wilhelms II.

Artikel

Wie wurde der Kaiser auf dem Laufenden gehalten?

Dokument 221 aus Archivband R 19869, Bl. 44

Überlieferungsform: Behändigte Entzifferung.

III. Immediatbericht des Reichskanzlers an den Kaiser mit Randbemerkungen Wilhelms II.
III. Immediatbericht des Reichskanzlers an den Kaiser mit Randbemerkungen Wilhelms II.© AA

Der zugrunde liegende Bericht folgt im Erscheinungsbild dem Muster von Beispiel II. Der Kaiser hat seine Bemerkungen auf den freien linken Rand gesetzt. Im Unterschied zu Beispiel II entstand daraus kein eigenständiges Schriftstück, sondern das Original wurde mit den Randbemerkungen zur weiteren Verwendung an das Auswärtige Amt gesandt.

Auf der hier nicht abgebildeten zweiten Seite des Berichts finden sich weitere Anmerkungen Wilhelms II.

Nr.
Bearbeitungsspuren des Kaisers
1
Unterstreichung von "englische"
2
Auf Nr. 1 bezogene Randbemerkung
3
Herrschermonogramm "Wilhelm"


nach oben