Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

60 Jahre Gründung der EWG - Bestand B 53 erschlossen

Die Gründung der EWG: Unterzeichnung der Römischen Verträge am 25.3.1957

Die Gründung der EWG: Unterzeichnung der Römischen Verträge am 25.3.1957, © Bundesbildstelle

23.03.2017 - Pressemitteilung

Wie kam es zur Gründung der EWG? Welche handelspolitischen Grundsätze verfolgte die EWG? Wie gestaltete sich die Agrarpolitik der EWG?

Über solche und viele andere Fragen der europäischen wirtschaftlichen Integration gibt das neu vorliegende Findbuch zum Bestand B 53 Auskunft. Schwerpunkte der Überlieferung bilden neben Gründung und Beitrittsverhandlungen zur EWG Sitzungsprotokolle verschiedener Ausschüsse der EWG, die Gründung der Europäischen Freihandelszone und deren Beziehungen zur EWG sowie die Reorganisation der Europäischen Organisation für europäische wirtschaftliche Zusammenarbeit (OEEC) in die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD).

Der Bestand umfasst auch Akten zum Allgemeinen Zoll- und Handelsabkommen (GATT).

nach oben