Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Beispielrecherche

Artikel

3. Schritt: Sehen Sie, wie die vorgestellten Hilfsmittel und Techniken an einem praktischen Beispiel von der historischen Fragestellung zur Aktenbestellung im Lesesaal führen.

Nehmen wir als Beispiel ein im Politischen Archiv recht typisches Thema zu bilateralen Beziehungen, hier eingeschränkt auf das Militärische: „Die deutsch-jugoslawischen Militärbeziehungen 1933-1941“.

Die zeitliche Eingrenzung macht eine Recherche in zwei Archivschichten notwendig (vor und nach 1936). Sie möchten anhand der Findmittel* alle Archivalien herausfiltern, die zugleich das Land Jugoslawien und das Sachgebiet Militär betreffen.

Edition

Die „Akten zur deutschen Auswärtigen Politik 1918-1945“ (ADAP) enthalten auch zahlreiche Dokumente, die Jugoslawien betreffen. Für Ihr Thema kommen die Serien C (1933-37) und D (1937-41) in Frage. Schauen Sie in die Inhaltsverzeichnisse, durchsuchen Sie die Regesten (die inhaltlichen Zusammenfassungen der einzelnen Dokumente) nach interessanten Aktenstücken. Die bei den einzelnen Dokumenten mitabgedruckten Filmnummern weisen Sie mit Hilfe der Filmnummernverzeichnisse am Ende jedes Bandes auf die Akten im Politischen Archiv hin.

Auszug aus der Edition ADAP
Auszug aus der Edition ADAP© AA

Geschäftsverteilungspläne

Suchen Sie in den ADAP die Geschäftsverteilungspläne, die Ihren Forschungszeitraum abbilden. Sie werden erkennen, dass Ihre zeitliche Eingrenzung eine Recherche in zwei Archivschichten notwendig macht (vor und nach 1936). Geschäftsverteilungspläne aus den Jahren vor 1936 weisen Jugoslawien als Gegenstand der Länderabteilung II aus. Nach 1936 verorten die Geschäftsverteilungspläne Jugoslawien im Referat IV in der Politischen Abteilung.

Beständeübersicht und Findmittel

Aus der online verfügbaren Beständeübersicht erfahren Sie, wo die Akten aus der Zeit vor 1936 zu den politischen Beziehungen mit Jugoslawien zu finden sind, nämlich in der Überlieferung der Länderabteilung II, dem Bestand RZ 206.

Die Beständeübersicht informiert Sie, dass es zu diesem Bestand ein Findbuch gibt. Dieses Findbuch können Sie im Lesesaal einsehen. Suchen Sie nach der Aktengruppe „Jugoslawien“. Militärbetreffe finden Sie unter dem Aktenzeichen Politik 13. Es handelt sich um die Archivalien R 73191 und R 30315.

Auszug aus dem Findbuch RZ 206
Auszug aus dem Findbuch RZ 206© AA

In der gleichen Abteilung gab es ein eigenständiges Referat „II-F-Militär und Marine“, das sich mit militärpolitischen Fragen befasste. Auch hier orientieren Sie sich anhand der Aktenzeichen und Aktentitel. Diesmal suchen Sie allerdings Akten mit dem Betreff Jugoslawien! Unter dem Aktenzeichen K 53 stoßen Sie auf das Archivale R 33395.

Der nächste Schritt der Recherche führt in die Schicht der nach 1936 entstandenen Überlieferung. Die Akten des Referats IV der Politischen Abteilung gehören zum Bestand RZ 211. In der Beständeübersicht sehen Sie, dass es auch zu diesen Akten ein eigenes Findbuch gibt. Akten zu Jugoslawien finden Sie dort auf den Seiten 163-167. Für Ihr Thema könnten die Aktenzeichen Po 10-1, Po 13 und Po 14 einschlägig sein: R 103351 und R 103359 bis R 103361.

Auszug aus dem Findbuch RZ 211
Auszug aus dem Findbuch RZ 211© AA

Aus der Archivgeschichte wissen Sie, dass die Überlieferung der Politischen Abteilung für die Zeit ab 1936 wegen kriegsbedingter Verluste lückenhaft.

Ein Blick in das Verzeichnis der Akten der Deutschen Botschaft in Belgrad komplettiert deshalb die Recherche. Vielleicht lassen sich Vorgänge finden, zu denen sich in der lückenhaften Überlieferung der Politischen Abteilung nach 1936 keine Entsprechungen in der Zentrale erhalten haben. Interessant könnten die Signaturen 42/3 und 42/4 sein.

nach oben